Liebe Schüler und Schülerinnen, 

nun ist es schon wieder soweit und wir starten in die Ferien. Ein verrücktes schweres Schuljahr geht zu Ende.
Durch die vielen Lockdowns haben wir viele von euch leider nur selten gesehen.Darum wollen wir euch heute mal schreiben.

Wir, die Schulsozialarbeiter_innen, wünschen euch schöne Ferien. Ferien in denen ihr endlich mal die Seele baumeln lassen könnt, ohne das euch irgendjemand mit Schule nervt. Ferien, in denen ihr wieder Freunde treffen könnt.

Ferien, in denen ihr vielleicht verreist.

Ferien, in denen ihr einfach eine gute Zeit habt.

Aber wie es so ist, kann es auch sein, dass es in den Ferien mal nicht so gut läuft, ihr vielleicht traurig seid, Stress mit Freunden oder sogar Liebeskummer habt. Wenn es Stress zu Hause gibt oder Ihr Angst habt, wie es nach der Schule weitergeht.Deshalb möchten wir euch ein paar Telefonnummern und Internetadressen geben. Dort könnt Ihr anrufen oder chatten, wenn mal wieder alles schiefläuft.

Es gibt Menschen, die auch in den Ferien für euch ein offenes Ohr haben! 

1. Nummer gegen Kummer  Tel: 116111 oder https://www.nummergegenkummer.de/     

2. Mailberatung der Caritas https://www.u25-berlin.de/

3. Einzel Onlineberatung https://www.jugendnotmail.de/

4. Kindernotdienst – (030) 61 00 61 – für Eltern und Kinder bis 14 Jahre 

5. Jugendnotdienst – (030) 61 00 62 – für Jugendliche ab 14 Jahre 

6.  Mädchennotdienst – (030) 61 00 63 – für Mädchen und junge Frauen von 12 bis 21 Jahre 

Wir freuen uns darauf, Euch nach den Sommerferien wiederzusehen. Allen 10.Klässlern wünschen wir einen guten und erfolgreichen Start in einen neuen Lebensabschnitt. 


Liebe Grüße,

eure Schulsozialarbeiter_innen

Hilfe bei der Suche nach Ausbildungs- und Praktikumsplätzen findest du hier.

Liebe Eltern, 
liebe Schülerinnen und Schüler,

wir möchten uns gerne vorstellen und unsere Kontaktdaten bekannt machen.
Im Schulgebäude, auf dem Schulhof oder im unserem Büro namens "Felix" sind wir zu den Unterrichtszeiten zu finden. Unsere Büro-Telefonnummer findet ihr hier rechts in der Spalte. Außerdem können Sie / könnt ihr uns wie folgt erreichen.

Sabine Ballenthin ... E-Mail: s.ballenthin@k-iss.de ... Telefon: 0162 6924757

Ines Schulze ... E-Mail: i.schulze@k-iss.de ... Telefon: 0157 50440755

Krystin Burghardt ... E-Mail: k.burghardt@k-iss.de ... Telefon: 0157 50440763

Jonathan Laube ... E-Mail: j.laube@k-iss.de ... Telefon: 01578 0583557

Klickt auf unsere Namen, wenn ihr ein bisschen mehr über uns als Person erfahren wollt.

Wir sehen und hören uns bestimmt!

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

auf dieser Seite möchten wir Euch immer Up to Date halten. 

Was ist so los in der Schule?

Wann findet die nächste Sitzung vom Schülerparlament statt etc.?

Wir sind gern für Euch da, wenn Ihr mal quatschen möchtet oder Sorgen und Nöte loswerden möchtet. Wir haben immer ein offenes Ohr, wenn es um Eure Probleme und Schwierigkeiten geht. Gern stehen wir Euch auch als Vermittler zur Seite, wenn Ihr Probleme mit Euren Eltern oder auch Lehrern besprechen möchtet und Euch allein nicht traut. Wenn Ihr Anregungen oder Kritik zur Seite habt, sprecht uns gern an. Wir sind immer offen für Vorschläge.


Sehr geehrte Eltern,

auch für Sie sind wir immer gern Ansprechpartner. Wir haben ein offenes Ohr und können bei Bedarf auch die Rolle des Vermittlers einnehmen.

Bei Nöten und Sorgen helfen wir Ihnen gern, eine geeignete Beratungsstelle zu finden bzw. auch den Kontakt herzustellen. Sprechen Sie uns gern an.

Kontakt

Telefonnummer im Felix-Büro: 030/934499214

S. Ballenthin
s.ballenthin@k-iss.de

I. Schulze
i.schulze@k-iss.de

K. Burghardt
k.burghardt@k-iss.de

J. Laube
j.laube@k-iss.de

Unsere Kollegin S. Boy ist gerade in Elternzeit.

Kontaktzeiten:
Mo-Fr. „zur Unterrichtszeit" und ggf. nach Vereinbarung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.